Drucken

Siegreicher Nachwuchs

Geschrieben von Maik Wichmann am .


Die Landesligamänner
verabschiedeten sich im Spitzenspiel gegen den bis dato Tabellenzweiten aus
Oppurg mit der bis dahin besten Saisonleistung in die am 15.01.2011 beginnende
Rückrunde. Mit 30:24 wurden die Gäste förmlich aus der Halle gefegt und geht als
Tabellenzweiter (16:6 Pkt.) hinter dem verlustpunktfreien ! Team des Post SV
Gera in die alles entscheidende Saisonphase. Erfreulicherweise kann man mit Lars
Kühn (ehemals Limbach/Oberfrohna, 26 Jahre) einen weiteren Neuzugang (im
Rückraum) begrüßen. Und auch Torwart Gunnar Steudel hat seine langwierige
Verletzung überstanden und brennt förmlich auf den nächsten Einsatz im
Fortunen-Trikot. Der komplette Kader ist nun (fast) verletzungsfrei (lang ist es
her….). Man will die Rückrunde beherrschen, 11 Siege erringen und bei der
Titelvergabe und den damit verbundenen Aufstieg ein gehöriges Wörtchen mitreden
und vielleicht auch nur „das Zünglein an der Waage“ sein.
Mit je einem Sieg,
einer Niederlage und einem Remis kehrte die 2. Männermannschaft vom
Volksportligaturnier in Apolda zurück. Mit 5:5 Pkt. liegt man auf Platz 2 in der
Tabelle und möchte diesen auf alle Fälle bis zum Schluß verteidigen.
Die
Frauen hatten spielfrei und bereiteten sich derweil im Training intensiv auf die
kommenden Spiele (15.01. gegen Hildburghausen) in der Verbandsliga vor.

Punktspiele im Februar
05.02.2011 18.30 Uhr 2. Männer Fortuna – THC
Erfurt/Bad Langensalz II (Kreispokal)
12.02.2011 14.00 Uhr Nachwuchs Fortuna
– ASC Weimar
13.02.2011 15.00 Uhr Frauen Hildburghausen -
Fortuna
19.02.2011 10.30 Uhr Nachwuchs HSC Erfurt – Fortuna
19.02.2011
15.00 Uhr 2. Männer Fortuna – Panter Apolda
19.02.2011 18.30 Uhr 1. Männer
Fortuna – Post SV Gera (Spitzenreiter !!!)
26.02.2011 15.00 Uhr Frauen
Neuhaus – Fortuna
26.02.2011 18.00 Uhr 1. Männer Gispersleben - Fortuna