Drucken

Nichts zu holen gegen Ilmenau

Geschrieben von Maik Wichmann am .

Landesliga Thüringen
Samstag, 25.11.2017
Begegnung: SV Fortuna Großschwabhausen - SG Handball Ilmenau
Halbzeit: 18:11
Endstand: 24:33
Zum letzten Heimspiel des Jahres 2017 empfingen die Großschwabhäuser den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus Ilmenau, den man so gut es ging ärgern wollte. Die ersten 15 Minuten ging die Mission „Spitzenreiter ärgern“ auch ganz gut auf.

Drucken

Dieser Gunnar Bubenheim…

Geschrieben von Maik Wichmann am .

Landesliga Thüringen
Samstag, 18.11.2017
Begegnung SV Fortuna Großschwabhausen – HV 90 Artern
Halbzeit: 19:13
Endstand: 32:25


Nach zuletzt sechs Wochen ohne Heimspiel war es wieder soweit. Die nächsten Heimpunkte sollten eingefahren werden und ein Blick auf die Tabelle verriet die Wichtigkeit und Bedeutung des Spiels. Die noch sieglosen Gäste hatten sich einiges vorgenommen und gingen entsprechen motiviert in die Partie.

Drucken

Starker Kampf trotz dünner Bank

Geschrieben von Ines Heinemann am .

Landesliga Herren Thüringen
Samstag, 11.11.2017
Begegnung: SG Motor Arnstadt/Plaue – SV Fortuna Großschwabhausen
Halbzeitstand: 14:14
Endstand: 33:29

Am 11.11.2017 reisten die Spieler des SV Fortuna Großschwabhausen nach Arnstadt. Das Ziel war es, zwei Punkte mitzunehmen und den selbst erklärten Aufsteigerkandidaten den Weg zu erschweren.
Leider musste man bereits vor Abreise Abstriche machen. Aufgrund einiger sehr kurzfristiger Absagen konnte man mit nur acht Feldspielern und einem Torhüter zum Kontrahenten mit einer gut gefüllten Ersatzbank reisen.

Drucken

Mit leeren Händen…

Geschrieben von Ines Heinemann am .

Landesliga Thüringen
Samstag, 14.10.2017
Begegnung: HSG Oppurg/Krölpa - SV Fortuna Großschwabhausen 
Halbzeit: 11:15
Endstand: 26:23

 

Mit hängenden Köpfen kehrte das Team der Fortuna vom zweiten Auswärtsspiel aus Pößneck zurück. Trotz einer couragierten Leistung blieben sie am Ende ohne Auswärtspunkt.

Drucken

Erstes Heimspiel, erster Sieg!

Geschrieben von Maik Wichmann am .

Landesliga Thüringen
Sonntag, 07.10.2017
Begegnung: SV Fortuna Großschwabhausen- HSV Ronneburg 2
Halbzeit: 17:8
Endstand: 34:21

Am 07.10.2017 war die Zweite Garde aus Ronneburg zu Gast in Großschwabhausen. Man wollte den ersten Saisonsieg in heimischer Halle holen und somit die ersten Punkte einfahren.
Die ersten fünf Minuten drücken allerdings die Gäste dem Spiel ihren Stempel auf und führten schnell mit 1:4. Jedoch konnte man sich genauso schnell wieder fangen und legte dann so richtig los.