Drucken

Wieder einen der „Großen“ ohne Punkte nach Hause geschickt

Geschrieben von Maik Wichmann am .

Landesliga Thüringen wJB
13. Spieltag
Sonntag, 18. März 2018
Begegnung: SV Fortuna Großschwabhausen – SpVgg Kranichfeld 1861
Halbzeit: 10:7
Endstand: 19:15


Wieder einen der „Großen“ ohne Punkte nach Hause geschickt


Am Sonntag war unser vorletztes Spiel dieser Saison gegen den Tabellenzweiten aus Kranichfeld. Lediglich der SV Hermsdorf und der TSV Stadtroda konnten den Gästen diese Saison einige Punkte abnehmen, gegen alle anderen Mannschaften waren sie ungeschlagen.

Drucken

Unverhoffte Auswärtsniederlage!

Geschrieben von Maik Wichmann am .

Landesliga Thüringen wJB
12. Spieltag
Samstag, 10.03.2018
Begegnung:SSV Saalfeld – SV Fortuna Großschwabhausen
Halbzeit: 16:2
Endstand: 27:10


Nachdem wir am 09.12. unser Auswärtsspiel in Saalfeld leider aus Personenmangel absagen mussten, fuhren wir am vergangenen Samstag mit nur 7 Spielerinnen nach Saalfeld. Die Erwartungen an diesem Tag lagen nach dem Sieg gegen Stadtroda recht hoch, da Saalfeld nur einen Platz vor uns in der Tabelle war.

Drucken

Beim Tabellenführer gut präsentiert

Geschrieben von Maik Wichmann am .

Landesliga Thüringen wJB
11. Spieltag
Sonntag, 4. März 2018
Begegnung: SV Hermsdorf – SV Fortuna Großschwabhausen
Halbzeit: 11:9
Endstand: 21:16


Beim Tabellenführer gut präsentiert


Anders als die Seniorenteams mussten wir am Wochenende zum Auswärtsspiel ausrücken. Zum wohl schwersten Spiel der Saison, nach Hermsdorf. Dort hatte der ungeschlagene Tabellenführer geladen, der zuletzt mit beachtlichen 43 Toren Differenz gegen Auma gewann.

Drucken

Überraschung gelungen

Geschrieben von Maik Wichmann am .

Landesliga Thüringen wJB
10. Spieltag
Samstag, 17.02.2018
Begegnung: SV Fortuna Großschwabhausen – TSV Stadtroda
Halbzeit: 8:8
Endstand: 15:12


Am Samstag war wieder einmal Heimspieltag in Großschwabhausen. Wir empfingen einen der stärksten Gegner der Liga: Die Mädels von Trainer René Bauer aus Stadtroda. Dementsprechend groß waren die Aufregung und der Respekt vor diesem schweren Spiel.

Drucken

Sonntagmorgen verschlafen nach Auma

Geschrieben von Maik Wichmann am .

Landesliga Thüringen wJB
9. Spieltag
Sonntag, 28. Januar 2018
Begegnung: SV Blau Weiss Auma – SV Fortuna Großschwabhausen
Halbzeit: 5 : 7
Endstand: 11 : 17


Ziemlich verschlafen trafen wir uns am Sonntagmorgen in Großschwabhausen um die weiteste Auswärtsfahrt dieser Saison anzutreten. Diese ging nach Auma.
Vor zwei Wochen hatten wir diesen Gegner in heimischer Halle relativ deutlich besiegt. Das wollten wir wiederholen. Auch wenn wir personell etwas angeschlagen sind.