Drucken

Sonntagmorgen verschlafen nach Auma

Geschrieben von Maik Wichmann am .

Landesliga Thüringen wJB
9. Spieltag
Sonntag, 28. Januar 2018
Begegnung: SV Blau Weiss Auma – SV Fortuna Großschwabhausen
Halbzeit: 5 : 7
Endstand: 11 : 17


Ziemlich verschlafen trafen wir uns am Sonntagmorgen in Großschwabhausen um die weiteste Auswärtsfahrt dieser Saison anzutreten. Diese ging nach Auma.
Vor zwei Wochen hatten wir diesen Gegner in heimischer Halle relativ deutlich besiegt. Das wollten wir wiederholen. Auch wenn wir personell etwas angeschlagen sind.

Drucken

Harter Kampf nicht belohnt

Geschrieben von Maik Wichmann am .

Landesliga Thüringen wJB
8. Spieltag
Samstag, 20.01.2018
Begegnung: TSV Eisenberg – SV Fortuna Großschwabhausen
Halbzeit: 13:7
Endstand: 25:15


Die erste Auswärtsfahrt 2018 sollte nach Eisenberg gehen. Den Schwung des Sieges der letzten Woche wollten wir nutzen, um uns die nächsten zwei Punkte zu schnappen.

Drucken

Pflichtsieg nach der Pause

Geschrieben von Maik Wichmann am .

Landesliga Thüringen wJB
7. Spieltag
Samstag, 13.01.2018
Begegnung: SV Fortuna Großschwabhausen – SV Blau Weiss Auma
Halbzeit: 14:2
Endstand: 25:12

Nach fast zwei Monaten stand endlich wieder ein Heimspiel auf dem Plan. Zu Gast war das Tabellenschlusslicht aus Auma. Diese traten auch nur mit sechs Spielerinnen an, sodass die Fortuna das ganze Spiel in Überzahl spielte.

Drucken

Anderes Team, anderes Spiel

Geschrieben von Maik Wichmann am .

Landesliga Thüringen wJB
6. Spieltag
Samstag, 25.11.2017
Begegnung: SV Fortuna Großschwabhausen – SSV Saalfeld
Halbzeit: 4:9
Endstand: 8:22


Viel vorgenommen hatten sich die Mädels der B-Jugend aus Großschwabhausen. Zu Gast war der direkte Tabellennachbar aus Saalfeld. Den Schwung des Sieges der letzten Woche wollte man nutzen, um die Gäste zu ärgern. Doch dem war nicht so.

Drucken

Tag der Fortuna

Geschrieben von Maik Wichmann am .

Landesliga Thüringen wJB
4. Spieltag
Samstag, 18.11.17
Begegnung: SV Fortuna Großschwabhausen – HSG Oppurg/Krölpa
Halbzeit: 6:4
Endstand: 15:8


Es war mal wieder Handballtime in Großschwabhausen. Die B-Jugend wollte die unnötige Niederlage von der letzten Woche wieder gut machen. Und so viel sei verraten: Das gelang ihnen.
Die Fortuna startete gut ins Spiel und so konnte man vorerst mit 2:0 in Führung gehen. Doch die Gäste konnten per Kontertor und Siebenmeter ausgleichen. Kurz darauf traf die Heimmannschaft zum 3:2.